Dr. Gude mit dem Nicolaus August Otto Preis für Innovation ausgezeichnet

Am 08. Dezember 2011 wurde unser Vize-Präsident Dr. Michael Gude mit dem Nicolaus August Otto Preis für Innovation 2011 ausgezeichnet. Er erhielt den mit 5.000,- Euro dotierten dritten Preis für seinen Beitrag "Verbesserte ISDN-Schnittstellen ICs mit S0- und Up-Interface und für IAD mit DSL-Schnittstelle". Der Preis wurde vom Oberbürgermeister der Stadt Köln, Jürgen Roters, im Historischen Rathaus der Stadt Köln übergeben.

Ziel des Nicolaus August Otto Preises ist es, kreative Erfinderinnen und Erfinder zu fördern und die Innovationsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Köln zu dokumentieren. Insgesamt hatten sich 101 Kölner Erfinderinnen und Erfinder um den Preis beworben.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

http://www.stadt-koeln.de/7/wirtschaftsstandort/nicolaus-august-otto-pre...

http://www.report-k.de/content/view/47193/