Jahrbuch der Kreativität 2012

Im gerade erschienenen Jahrbuch der Kreativität 2012 ist unser Vorstandsmitglied Dr. Carsten Deckert mit dem Beitrag

"Der DABEI-Innovationsklima-Index - Wie können wir Innovationswiderstände überwinden und das Innovationsklima verbessern?"

vertreten. Neben Dr. Deckert sind 13 weitere namhafte Autoren aus den Bereichen Kreativität und Innovation mit 17 Beiträgen vertreten, darunter z.B. Jens-Uwe Meyer (Autor von "Kreativ trotz Krawatte" und "Radikale Innovation"), Professor Jörg Mehlhorn (1. Vorsitzender der Gesellschaft für Kreativität) und Hans-Rüdiger Munzke (Moderator der xing-Gruppe "Ideenmanagement").

Das neue Jahrbuch der Kreativität liefert auf 204 Seiten wieder praxisnahe Einblicke in Instrumente und Methoden sowie Best Practice-Beispiele und die Ergebnisse neuester Untersuchungen. Wie im ersten Jahrbuch geht es darum, wie Kreativität in unserer Gesellschaft und in Unternehmen gefördert werden kann und um Möglichkeiten die eigene Kreativität sowie die von Teams zu steigern. Inspiration folgt häufig aus einem Kontextbruch und dem Überschreiten von Grenzen und so richtet das Jahrbuch der Kreativität 2012 seinen Blick unter anderem nach Japan und zeigt, welche Bedeutung Kreativität im Land der aufgehenden Sonne hat.

Abgerundet wird das Jahrbuch durch ein Verzeichnis renomierter Firmen und Berater aus dem Bereich Kreativitätstechniken, Innovations- und Ideenmanagement.

Das Jahrbuch der Kreativität ist als E-Book (PDF, 204 Seiten) über www.jahrbuch-kreativitaet.de zum Preis von 14,99 € erhältlich und wird in Kürze auch über Libri.de als E-Book (PDF) zu beziehen sein. Hier finden Sie eine Leseprobe.

Ideeller Partner des Jahrbuches ist die Gesellschaft für Kreativität (www.kreativ-sein.org).