Dr. Gude mit Innovationspreis des NiBB ausgezeichnet

Unser Vize-Präsident Dr. Michael Gude wurde mit dem Innovationspreis 2009 des Netzes innovativer Bürgerinnen und Bürger (NiBB), eines gemeinnützigen Projektes der KIT-Initiative Deutschland e.V., für sein gesellschaftliches Engagement und für seine Erfinder-Unternehmerleistung ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 27. November in der Erich-Kästner-Schule in Mettmann statt. Die Laudatio auf Herrn Dr. Gude hielt unser Präsident Dr. Kantner. Weitere Preisträger sind Herr Joachim Lerch und Herr Jörg Rührenbeck.

NiBB wurde im Februar 2000 durch Dipl.-Ing. Patent Ing. Hans Georg Torkel mit dem Ziel gegründet, die vielen nichtorganisierten, aber am Thema Innovation interessierten Menschen interdisziplinär zu vernetzen. Mit der jährlichen "NiBB Innovationspreisverleihung" zeichnet NiBB besonders erfolgreiche Persönlichkeiten und deren Projekte als "Vorbilder für unsere Jugend und der Gesellschaft" aus.


v.l.n.r.: Jörg Rührenbeck, Dr. Michael Gude, Joachim Lerch, Hans Georg Torkel